Logo
Logo
Logo

Wir verstärken laufend unser Team!

Vorstellungstermin und Einführungsgespräche: Wöchentlich, jeden Mittwoch 10 Uhr!

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Wir ersuchen allerdings um pünktliches Erscheinen!

FamilyHealth
Hackhofergasse 1
1190 Wien
T: 0043 (0)1 4050046
F: 0043 (0)1 370 90 98

Werktags von 8.00 - 16.00 Uhr

office@familyhealth.at
www.familyhealth.at

Was wir für Sie tun

In den Räumlichkeiten von FamilyHealth erfolgt ein ausführliches Einführungsgespräch zu den Themen:

  • Pflege- und Betreuungsrichtlinien von FamilyHealth
  • zulässige Tätigkeiten der Personenbetreuung
  • einzuhaltenden Maßnahmen zur Qualitätssicherung
  • Kompetenzerweiterung = Notwendige Befugnis betreffend die Übertragung pflegerischer Tätigkeiten im Sinne des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes oder ärztlichen Tätigkeit im Sinne des Ärztegesetzes
  • Standes- und Ausübungsregeln die sich aus der Verordnung für Leistungen der Personenbetreuung ergebenden Anforderungen, insbesondere über die dort genannten Inhalte des Betreuungsvertrages
  • Sozialversicherungs- und Finanzamtzahlungen die aus der Tätigkeit der Personenbetreuung zu erwartenden sind
  • Möglichkeit des Abschlusses einer Haftpflichtversicherung

Bevor wir eine neue zu betreuende Person/Familien bei FamilyHealth übernehmen, erledigen wir für Sie:

  • Die genaue Information der zu betreuenden Person/Familien zu den Kosten und Rahmenbedingungen einer 24h Betreuung
  • Eine genaue Begutachtung des zu erwartenden Pflege- und Betreuungsaufwandes der zu betreuenden Person durch eine diplomierte Fachkraft von FamilyHealth
  • Ausführliche Information hinsichtlich des zu erwartenden Pflege- und Betreuungsaufwandes Ihrer zukünftigen zu betreuenden Person
  • Eine genaue Einschulung vor Ort bei der zu betreuenden Person, Dokumentationserrichtung und Erledigung aller notwendigen Administrationen und Verträge

Während der laufenden Betreuung unterstützen und begleiten wir Sie durch:

  • Regelmäßige Pflegevisiten bei der zu betreuenden Person
  • Laufende Ansprechbarkeit bei pflegerischen Problemen (Fachliche Schulung, Verlängerung oder Ergänzung der Kompetenzerweiterung) oder bei Konfliktsituationen mit der Familie oder der zu betreuenden Person.
  • Kontinuierliche Rücksprache mit den behandelnden Ärzten / Spital / Therapeuten usw. hinsichtlich des Gesundheitszustandes der zu betreuenden Person
  • Organisation notwendiger Hilfsmittel und Heilbehelfe, usw.
  • Organisation der Ersatzstellung / Vertretung für den Fall der Verhinderung in begründeten Fällen (z.B. Krankheit, usw.)

 

Was wir von Ihnen erwarten
  • Vor allem Liebe zum Beruf!
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, Verantwortungsbewusstsein und absolute Seriosität
  • Teilnahme an den jährlichen internen Fortbildungsmaßnahmen von FamilyHealth

 

Erforderliche Dokumente:

1. Pflegezertifikat im Original und mit beglaubigter deutscher Übersetzung
  • Pflegekurs im Ausmaß von mindestens 240 Stunden
  • oder Ausbildung zur Pflegeassistentin (Pflegematura)
  • oder Pflegediplom
2. Straffregister (Nachweis der Unbescholtenheit) im Original und mit beglaubigter deutscher Übersetzung, nicht älter als 3 Monate
3. Personalausweis oder Reisepass
4. Meldezettel aus dem Heimatland
5. Bankverbindung (IBAN / BIC)
6. Lebenslauf zu Ihren bisherigen Tätigkeiten

Wenn Sie bereits in Österreich tätig waren:

7. Gewerbeschein der Personenbetreuung
8. Anmeldebestätigung zur Österreichischen Sozialversicherung (SVA)
9. Letzte Vorschreibung (Kontoauszug) der österreichischen Sozialversicherung (SVA)
10. Referenzen zu Ihren bisher betreuten Personen
 
 
 
Weiterführende Informationen für PersonenbetreuerInnen